…immer wieder Montags pt 4/12 oder:

Posted on March 13, 2012

3


was ist eigentlich mit Deutschland los?

…habe ich mich gestern abend wieder gefragt! Nachdem ich voller lokalpatriotischem Stolz mal wieder mit meinen Eltern den Münster Tatort gesehen habe, stolperte ich “zufällig” über die neue Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Günther Jauch.

Die Runde war reichlich auf Krawehl gebürstet. Muss ich schon sagen. Ich war also in humoristischer Stimmung nachdem die Kalauer von JJ und Axel ihre Wirkung gezeigt hatten.

Meine Fresse, dann kam die Berührung mit der Peinlichkeit! Wegen ihrer angeblichen Kompetenz befragt wurden u.a. Peter Altmeier, Henning Scherf, Bodo Ramelow, Ines Pohl und Heinz Rudolph Kunze.
Was hammse denn mit dem gemacht? Nachdem er mir in meinem bisherigen Leben zweimal aufgefallen war (als Testimonial für Ray Ban – wie hat der das bitte gemacht, mit “Dein ist mein ganzes Herz” – wie hat der das bitte gemacht?) und jetzt als “Freund” von Christian Wulff (Wieso hat der das bitte gemacht?)

Ich muss schon sagen, dass mich diese ganze Diskussion um den Wulff recht kalt lässt. Vor allem weil ich denke, dass er im Vergleich zu dem Grossteil der Bundestagsabgeordneten noch ein harmloser Schlingel mit Mundraubambitionen ist. Der eigentlich nur spielen will.
Er tut mir nur leid, da er sich den Scheiss jetzt wirklich hätte ersparen können und vor allem UNS eine solche Diskussion am Sonntagabend hätte somit vorenthalten können.

wie auch immer: Nachdem Henning Scherf erstmal Herrn Jauch ein überzogenes Gehalt attestierte konnte ich mich vor allem bei der Untertitelung von HRK nicht mehr kontinent halten.

“hat heute noch mit Wulff telefoniert”. Jetzt weiss ich auch warum ich die Bild Zeitung lese! Weil ich da zumindest intelligenter unterhalten werde. Aber wieso soll den ausgerechnet HRK die Kohlen für C. W. aus dem Feuer holen.

Die Diskussion war natürlich auch sofort in meinem elterlichen Wohnzimmer entfacht und ich hatte natürlich auch wieder eine ganz klare Meinung! “der kann doch nicht, der darf doch nicht, der muss und vor allem muss er nicht….”

Ich weiss nicht ob das einer sonst noch kennt, wenn man sich selber dabei ertappt was für einen Scheiss man manchmal denkt und noch viel schlimmer redet. Denn ist der Scheiss erstmal laut ausgesprochen ist es umso schwerer zuzugeben, dass man eigentlich gar keine Ahnung hatte von dem Thema zu dessen Experten man sich gerade gemacht hatte.

Mir geht das ständig so! Jedenfalls war die Sendung überhaupt nicht informativ aber sehr unterhaltsam! Und am Ende gab es diesen Wegweisenden Zuschauerkommentar:

“was ist eigentlich los mit Deutschland? Horst Köhler beweist zu wenig Standhaftigkeit, weil er sein Amt früher niedergelegt hat, während Christian Wulff angeblich an seinem STuhl klebt. Wir glauben dass Thomas Gottschalk zu alt ist um Wetten Dass zu moderieren aber bewunderten Joopie Heesters für seine Ausdauer bis zum Schluss, während wir nicht verstehen können warum Magdalena Neuner das Handtuch wirft und Martin Schmitt bemitleiden, dass er nach wie vor dem Erfolg hinterherspringt…”

Das ist natürlich kein Zitat, aber so ähnlich war der Inhalt der Zuschauermail.

Das hatte gesessen! Ich fühlte mich in Flagranti ertappt bei dem Verbrechen, meine Gedanken mal wieder zu früh der Allgemeinheit – wenn auch im schutz des Wohnzimmers – verfügbar gemacht zu haben.

Manchmal macht es einfach Sinn die Schnauze zu halten!!!!

Deshalb war ich wieder zu Tränen gerührt, als ich heute früh dann im Zug auf der Fahrt von Münster nach Berlin die Dokumentation “Lemmy” sehen durfte.

So einfach kann das Leben sein: Einfach das machen was man am besten kann und das durchziehen! Bringt mich unweigerlich wieder zu der Auffassung, dass das Beste was ich machen kann ist endlich das nächste H-Blockx Album auf den Markt zu bringen!

Leute Spread the word, denn wenn ich eins kann, besser als jeder Andere!!! Dann ist das der Sänger von den H-Blockx zu sein und das mache ich jetzt schon konsequent 22 Jahre lang!

Wenn Ihr mich fragt, bin ich somit nicht mehr wirklich weit von Lemmy entfernt, auch wenn er schon 25 Alben veröffentlicht hat, und das angeblich nur mit Motörhead allein, habe ich ja noch ca 10 Jahre Zeit für die restlichen 17 Alben.

Auf geht´s und denkt dran am xx.5. ist HBLX Tag!!!

Euer Henning

****

Advertisements
Posted in: IWM Blog